Universität Stuttgart

WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT (M/W) IM BEREICH ZUKÜNFTIGE ENERGIESYSTEME

Online seit
07.12.2017 - 11:28
Job-ID
S-2017-12-07-155900
Jobtyp
Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

ENERGIEMANAGEMENT IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DIESEM BEREICH.

Das Geschäftsfeld »Mobilitäts-und Stadtsystemgestaltung« des Fraunhofer IAO sucht studentische Unterstützung (m/w) im Bereich zukünftige Energiesysteme - Micro Smart Grid und Energiemanagement. Der Wandel der Energieversorgungsstruktur verlangt in Zukunft den Aufbau intelligenter Netze und die Kommunikation zwischen Energiebereitstellung und Energiebedarf. Die Integration von Elektromobilität stellt dabei einen wichtigen Teil in der Energieinfrastruktur dar. In diesem Zusammenhang entwickelt das Fraunhofer IAO und das IAT der Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit Industriepartnern ein prototypisches Micro Smart Grid, das regenerative Energieerzeugung, innovative Energiespeicherung und steuerbare Energieverbraucher auf Betriebsebene in intelligenter Weise vernetzt. Darüber hinaus wurde ein Dimensionierungstool zur Planung und Bewertung lokaler Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen entwickelt. Hierdurch wird die Übertragbarkeit auf weitere Anwendungsfelder sichergestellt.

Was Sie erwarten können

  • Situationsabhängig eigenständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Hohe Interaktion mit Fraunhofer-Mitarbeitenden
  • Angenehmes Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • Hochmoderne Arbeitsplätze und ein abteilungseigenes Labor
  • Interdisziplinäres Team

Der Tätigkeitsbereich besteht aus folgenden Aufgaben

  • Anforderungsanalyse für Energiemanagement in Wohnquartieren
  • Weiterentwicklung eines Dimensionierungstools für Energiesysteme
  • Recherchetätigkeit im Energie-und Elektromobilitätsbereich
  • Mitarbeit an innovativen Projekten

Anforderungsprofil

  • Sie sind Student/Studentin eines Studiengangs mit Energiebezug
  • Hohe Motivation und Engagement
  • Matlab/Simulink Kenntnisse
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Excel und VBA)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt zwischen 40-60 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Georg Göhler
Einsatzort
Nobelstr.
12
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 9702340
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 4. Januar 2018 - 23:59