Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Umwelt- u. klimaverträgliche Städte

  • Online seit 04.02.2021
  • 210204-446733
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Das Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) gestaltet das nachhaltige Energiesystem der Zukunft aktiv mit und arbeitet interdisziplinär zwischen Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

 

Zur Bearbeitung wissenschaftlicher und angewandter Projekte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n M.Sc. in Wirtschaftsingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Umweltinformatik oder vergleichbar als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

„Umwelt- und klimaverträgliche Städte in Europa“

Kennziffer: ESA 01-21

 

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und explizit erwünscht. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Die Befristung richtet sich nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVg). Eine Verlängerung des Vertrages wird seitens des IER angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13 80%.

 

In städtischen Agglomerationen ist die Luftverschmutzung hoch und Grenzwerte für NO2 oder Feinstaub sind häufig überschritten. Gesundheitsrisiken sind die Folge. Auch bei den Treibhausgasen wird der Großteil der Emissionen durch Industrie, Haushalte und Verkehr in Städten verursacht. Zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele ist daher eine weitgehende Transformation hin zu umwelt- und klimaverträglichen Städten notwendig. Um die Lebensqualität in Städten nachhaltig zu verbessern, werden integrierte und sektorübergreifende Politikmaßnahmen benötigt, welche neben den umweltbedingten Gesundheitsrisiken auch soziale Ungerechtigkeiten reduzieren und insgesamt die Lebensqualität erhöhen. Um Maßnahmen entsprechend effizient gestalten zu können, werden umfangreiche Daten und Erkenntnisse über mögliche umweltbedingte Gesundheitsfaktoren, deren räumliche Verteilung innerhalb einer Stadt sowie deren Auswirkungen auf unterschiedliche sozioökonomische Bevölkerungsgruppen benötigt.

 

Ihre Aufgaben:  

Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungsfeld „Technikfolgenabschätzung und Umweltanalyse“ in der Abteilung Energiewirtschaft und Sozialwissenschaftliche Analysen (ESA) besteht Ihre Aufgabe:

  • in der Anwendung und Weiterentwicklung einer Methodik, um entsprechende Wege zu einer umwelt- und klimaverträglichen Stadt zu identifizieren und im Rahmen unterschiedlicher Projekte hinsichtlich ihrer Effektivität, Effizienz und Sozialverträglichkeit zu bewerten.
     
  • Die Anwendung erfolgt insbesondere für die Stadt Stuttgart sowie in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kolleginnen und Kollegen für weitere Städte in Deutschland und Europa.
     
  • Im Rahmen eines EU-Projekts werden mögliche Maßnahmen und Interventionen in sogenannten „Urban Living Labs“ (Reallaboren) gemeinsam mit unterschiedlichen Stakeholdern entwickelt und erprobt. Dazu werden in einem ersten Schritt die derzeitige Situation und die zukünftig mögliche Entwicklung in den untersuchten Städten, insbesondere mit Blick auf Emissionen von Treibhausgasen und Luftschadstoffen, ermittelt.
  • Mit Hilfe modellgestützter Analysen werden mögliche Auswirkungen umwelt- und klimapolitischer Maßnahmen auf die Lebensqualität in Städten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lebensstile und Verhaltensweisen quantifiziert.
  • Übernahme einzelner Aufgaben in der Lehre wird erwartet.

Anforderungsprofil

Wir erwarten von Ihnen folgendes Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sie haben erste Programmierkenntnisse, Erfahrungen im Bereich Datenanalyse (bspw. mit Python oder R) und GIS-Anwendungen sind wünschenswert.
  • Sie sind ein ausgeprägtes Organisationstalent und kommunikationsstark
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten terminorientiert, selbständig, und pragmatisch
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und motivierten Team
  • Die Möglichkeit zur Promotion und ein breites Spektrum an zu Ihren Tätigkeitsinhalten passenden Forschungsthemen
  • Zusammenarbeit in einem Team von Wissenschaftler*innen und Fachleuten quer durch alle Hierarchien
  • Bezahlung nach TV-L entsprechend Ihrer Ausbildung und Ihren Kenntnissen
  • Modernes und innovatives Arbeitsumfeld

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
 

Diese senden Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer ESA 01-21 und Ihres möglichen Eintrittstermins spätestens bis zum 05. März 2021 an das
 

Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

z. Hd. Herrn Prof. Dr.-Ing. Kai Hufendiek

Heßbrühlstraße 49a

D-70565 Stuttgart

 

oder per E-Mail mit dem Betreff „ESA 01-21“ mit einer PDF-Datei als Anhang an:
bewerbung@ier.uni-stuttgart.de
 

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.


Die Einstellung der wissenschaftlichen/nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter/innen erfolgt durch die Zentrale Verwaltung (Rektoramt). Weitere Informationen unter: www.ier.uni-stuttgart.de 

Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO finden Sie unter: www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
TV-L 13
Bewerbungsfristsende
Freitag, 05. März 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)
Standort
Heßbrühlstraße 49a
70565 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. rer. pol. Ulrich Fahl
E-Mail
bewerbung@ier.uni-stuttgart.de
Webseite
https://www.ier.uni-stuttgart.de

Kontakt

Herr Dr. rer. pol. Ulrich Fahl

bewerbung@ier.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

https://www.ier.uni-stuttgart.de

Heßbrühlstraße 49a
70565 Stuttgart
Deutschland