Universität Stuttgart

Prozessingenieur Lithographie

Online seit
21.11.2017 - 12:18
Job-ID
S-2017-11-21-153195
Jobtyp
Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Das Institut für Technische Optik (Prof. Dr. W. Osten) an der Universität Stuttgart ist eines der weltweit führenden Institute im Bereich der angewandten Optik und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neuartigen optischen Messverfahren und Komponenten sowie deren Anwendungen in Wissenschaft und Industrie.

Zur Unterstützung der Gruppe Interferometrie und Diffraktive Optik suchen wir:

Eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)

Wir bieten eine eigenverantwortliche, vielschichtige Tätigkeit im Bereich der Entwicklung neuer Fertigungsprozesse für diffraktive Optiken, wie beispielsweise computergenerierte Hologramme für die Interferometrie, Strahlformungsoptiken für Beleuchtungsaufgaben oder Polarisationsformungselemente. Hierfür betreibt das Institut einen Reinraum mit Lithografie-, Ätz- und Messanlagen für die speziellen Anforderungen der diffraktiven Optikfertigung. Als Forschungsinstitut fertigen wir in der Regel Prototypen und Einzelstücke, bei denen für jedes Optikelement ein Optimum aus Anwendungsanforderungen und Fertigungsmöglichkeiten gefunden werden muss. Hierfür bestehen verschiedene Fertigungsprozesse, die aber stetig weiterentwickelt werden müssen.

Zum Aufgabenbereich der ausgeschriebenen Stelle gehört die Nutzung und Weiterentwicklung vorhandener Fertigungsprozesse sowie die Betreuung und Adaption der vorhandenen Fertigungsanlagen.

Die Arbeit umfasst:

  • Fertigung von individuellen diffraktiven Optiken
  • Optimierung der zugehörigen Prozesse
  • Neuentwicklung von Fertigungsprozessen
  • Betreuung und ggfs. Adaption der Fertigungsanlagen
  • Mitarbeit in einem netten, jungen Team
  • vielseitiges Aufgabenspektrum

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

Hochschul-Abschluss (Master, Diplom, Dipl.-Ing(FH)) mit  ingenieurwissenschaftlichem oder
  naturwissenschaftlichem Hintergrund

Erfahrung im Bereich Lithographie / Prozesstechnik

Verständnis für komplexe Anlagen und Abläufe

Strukturiertes, systematisches Arbeiten

Teamfähigkeit

Interesse an neuen Herausforderungen

Die Universität Stuttgart hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Christof Pruß
Einsatzort
Pfaffenwaldring
9
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68566066
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Technische Optik
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
Bewerbungsfristende
Dienstag, 19. Dezember 2017 - 23:59