IT-System Engineer mit Schwerpunkt Storage

Online seit
09.10.2018 - 14:51
Job-ID
S-2018-10-09-212056
Kategorie

Beschreibung

Das TIK (Technische Informations- und Kommunikationsdienste) ist die zentrale IT-Service-Einrichtung der Universität Stuttgart. Wir entwickeln und betreiben mit einer modernen IT-Infrastruktur Applikationen und IT-Services. Damit unterstützen wir – auch auf der strategischen Ebene – die Universität in ihrer herausragenden Forschung und Lehre.

Unser Team arbeitet mit Leidenschaft an anspruchsvollen Aufgaben, ist offen für neue Blickwinkel und kreative sowie gelegentlich auch unkonventionelle Lösungsansätze. So führen wir die Universität in die digitale Zukunft.

Für dieses Team suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in als:

IT-System Engineer (m/w) mit Schwerpunkt Storage

Ihre Aufgabe:

Sie verantworten mit Ihren Kollegen die Bereitstellung von Storage für unterschiedlichste Anforderungen: Vom Fileservice für den Campus über die Storage-Systeme für unsere Virtualisierungsplattform bis hin zu Object-Storage-Systemen für Forschung und Lehre sorgen Sie für die jeweils richtige Lösung auf diese Anforderungen. Sie überwachen den Systemstatus, die Leistungsfähigkeit und auch die Kapazitäten unserer Systeme und planen deren Weiterentwicklung. Sie informieren und beraten unsere Kunden über die Möglichkeiten unserer Umgebung und unterstützen Sie bei der Umsetzung ihrer Vorhaben und Projekte.

Um die zukünftigen Anforderungen des Campus erfüllen zu können, werden wir auch weiter nach Alternativen und Ergänzungen zu unserem derzeitigen Produktportfolio suchen. Hier sind Ihre Erfahrung und Ihre Ideen gefragt, um etwa aus den Themengebieten der Hyper-converged Infrastructure, der Automatisierung und Orchestrierung oder der Containerisierung Antworten auf diese Anforderungen in Form von zukünftigen Dienstleistungen zu entwickeln.

Wir bieten:

Es warten interessante und anspruchsvolle Aufgaben eines zukunftsträchtigen Arbeitsfelds in einem hochmotivierten Team mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen auf Sie. Wir bieten eine unbefristete Anstellung zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit Vergütung nach TV-L, je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe E13, verbunden mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Flexible Arbeitszeiten sowie vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen offen.

Ansprechpartner und weitere Informationen:

Für Fragen steht Ihnen Herr Sebastian Will per E-Mail (sebastian.will@tik.uni-stuttgart.de) oder telefonisch (0711/685-64517) zur Verfügung. Informationen zum TIK sowie weitere attraktive und fortlaufend aktualisierte Stellenangebote finden Sie unter www.tik.uni-stuttgart.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 18.11.2018 per E-Mail mit dem Stichwort „DC-Storage“ an personal@tik.uni-stuttgart.de oder per Post an:

Informationszentrum Universität Stuttgart
Technische Informations- und Kommunikationsdienste
Allmandring 30a
70550 Stuttgart

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung entsprechend unserer Datenschutzerklärung, die Sie unter tik.uni-stuttgart.de/dsgvo/ abrufen können.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium mit IT-Schwerpunkt (vorzugsweise Informatik, Wirtschaftsinformatik) oder vergleichbare Qualifikation
  • Aktuelle Kenntnisse im Bereich Storage-Systeme: SAN, NAS und Object-Storage-Systeme; idealerweise mit NetApp FAS/ Metrocluster, e-Series und/oder StorageGrid, VMware VSAN
  • Praktische Erfahrung im Design und Betrieb von komplexen IT-Infrastruktur-Systemen
  • Serviceorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Neugier und Interesse, die Entwicklungen im IT-Umfeld zu verfolgen und sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Überzeugende Persönlichkeit mit hoher Motivation und Eigeninitiative
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse in den Bereichen Virtualisierung (VMware vSphere und vRealize, Veeam Backup & Replication, Docker/ Kubernetes) und/ oder Networking (Cisco Nexus/ACI, SDN, VMware NSX)
  • Erfahrungen im IT Service Design im Forschungsumfeld
  • Gute Kenntnisse im IT-Projekt- und IT-Service-Management (idealerweise im ITIL-Framework)

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

bis EG 13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Sebastian Will
Einsatzort
Allmandring
30a
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68564517
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Technische Informations- und Kommunikationsdienste (TIK)
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. Dezember 2018
Bewerbungsfristende
Sonntag, 18. November 2018 - 23:59