Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d), mit Möglichkeit zur Promotion

  • Online seit 25.03.2021
  • 210325-461630
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Sie wollen dazu beitragen nachhaltigen Wasserstoff für ein klimaneutrales Energiesystem intelligent zu produzieren?

In unserem zukünftigen, nachhaltigen, klimaneutralen Energiesystem sollen Strom, Wärme und Mobilität vollständig durch erneuerbare Energien (EE) wie Sonnen-, Wasser- und Windenergie bereitgestellt werden. Diese Energiequellen sind variabel, d.h. nicht zu jedem Zeitpunkt beliebig verfügbar und stellen i. d. R elektrischen Strom zur Verfügung. In vielen Bereichen, wie bspw. Seeschifffahrt, Luftfahrt, Güterverkehr, Hochtemperaturwärme aber vor allem auch in der materiellen Nutzung z. B. in der chemischen Industrie und im Hinblick auf die Speicherbarkeit ist die Einsatzmöglichkeit von elektrischem Strom begrenzt. Daher wird derzeit mit hoher Priorität untersucht, ob regenerativ erzeugter Wasserstoff oder wasserstoffbasierte synthetische Energieträger hier eine Möglichkeit für eine klimaneutrale Wirtschaftsmöglichkeit darstellen kann.

Das IER bearbeitet als Partner in verschiedenen großen nationalen Verbundforschungsprojekten zu wasserstoffbasierten Energiesystemkomponenten Fragestellungen zur Systembetriebsführung und Systemeinbindung. Dabei stehen insbesondere Fragestellungen zur optimalen prädiktiven Systembetriebsführung im Hinblick auf die direkte Integration der Produktion von Wasserstoff- bzw. weiterer wasserstoffbasierter, einfach in der vorhandenen Infrastruktur nutzbarer Energieträger im Fokus. Hier sollen innovative Verfahren aus dem Bereich der Statistik, des Machine Learning/künstlichen Intelligenz und der mathematischen Modellierung eingesetzt werden. Dabei kann auf am IER vorhandenen Modellen aufgebaut werden.

Hierfür ist zur Verstärkung des bestehenden wissenschaftlichen Teams die Stelle eines

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d),

 mit Möglichkeit zur Promotion zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Algorithmen im Bereich der Prognose bzw. Optimierung zur Betriebsführung o. a. Systeme einschließlich der Schnittstellen zum Leitsystem einer konkreten physischen bzw. virtuellen simulativen Versuchsanlage auf Basis von Prognoseverfahren und stochastischen Optimierungsansätzen sowie Machine Learning und künstlicher Intelligenz
  • Dabei sind die aus Wettereinflüssen resultierenden stochastischen Eigenschaften der erneuerbaren Erzeugung und Offshore-Logistik mit den hoch nicht-linearen und eher auf kontinuierlichen Betrieb ausgelegten verfahrenstechnischen Systemkomponenten geeignet zu integrieren
  • Hierfür soll sowohl eine geeignete Dimensionierung der einzelnen Komponenten des Gesamtsystems als auch Algorithmen für die optimale Systembetriebsführung entwickelt werden

Anforderungsprofil

Hier zählen Erfahrung und bisher erbrachte Leistung – für die Rolle relevant:

  • Abgeschlossener Masterabschluss als M.Sc. in einer technischen Fachrichtung oder artverwandter Fächer an einer wissenschaftlichen Hochschule oder gleichwertig
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Modellierung komplexer systemtechnischer oder technischer Zusammenhänge mit anspruchsvollen mathematischen Modellen sind von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit statistischen Verfahren oder Verfahren aus dem Bereich Machine Learning/künstliche Intelligenz oder mit Optimierungsverfahren (idealerweise LP, MILP) wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständiger, teamorientierter, pragmatischer Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und motivierten Team quer durch alle Hierarchien
  • Möglichkeit zur Promotion und ein breites Spektrum an zu Ihren Tätigkeitsinhalten passenden Forschungsthemen
  • Vergütung nach TV-L E13 (80% bei entsprechender Leistung Möglichkeit eines Upgrades auf 90%) befristet auf zunächst 3 Jahre (Verlängerung möglich)
  • Modernes und innovatives Arbeitsumfeld

Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität mit ca. 26.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten. Das Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) gestaltet das nachhaltige Energiesystem der Zukunft aktiv mit und arbeitet interdisziplinär zwischen Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Diese senden Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer EI 03-21 und Ihres möglichen Eintrittstermins spätestens bis zum 30. April 2021 an das

Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)
z. Hd. Herrn Prof. Dr.-Ing. Kai Hufendiek
Heßbrühlstraße 49a
D-70565 Stuttgart

oder per E-Mail mit dem Betreff „EI 03-21“ mit einer PDF-Datei als Anhang an:
bewerbung@ier.uni-stuttgart.de

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Einstellung der wissenschaftlichen/nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter/innen erfolgt durch die Zentrale Verwaltung (Rektoramt). Weitere Informationen unter: www.ier.uni-stuttgart.de 

Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO finden Sie unter: www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/.

Kontaktdaten
Ansprechpartner:  

Prof. Dr.-Ing. Kai Hufendiek

Einsatzort:             
Heßbrühlstraße 49a
D-70565 Stuttgart

E-Mail:      
bewerbung@ier.uni-stuttgart.de

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
TV-L 13
Bewerbungsfristsende
Freitag, 30. April 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)
Standort
Heßbrühlstraße 49a
70565 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr.-Ing. Kai Hufendiek
E-Mail
bewerbung@ier.uni-stuttgart.de
Webseite
https://www.ier.uni-stuttgart.de

Kontakt

Herr Prof. Dr.-Ing. Kai Hufendiek

bewerbung@ier.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

https://www.ier.uni-stuttgart.de

Heßbrühlstraße 49a
70565 Stuttgart
Deutschland