Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Philosophisch-Historische Fakultät

W3-Professur „Praktische Philosophie“

  • Online seit 11.06.2021
  • 210611-472786
  • Professuren

Beschreibung

Gesucht wird eine international ausgewiesene und vernetzte Persönlichkeit, die in einem oder mehreren Kernbereichen der Praktischen Philosophie (Ethik, politische Philosophie, Metaethik etc.) forscht. Die Inhaberin / der Inhaber dieser Professur soll die praktische Philosophie in der Lehre in ihrer systematischen Tiefe und historischen Breite vertreten.

In der Forschung wird die interdisziplinäre Kooperation innerhalb der geisteswissenschaftlichen Fakultät erwartet. Darüber hinaus ist eine Kooperation des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin mit anderen Fakultäten und Fächern erwünscht, etwa über die Plattform des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) oder über das Stuttgart Research Center Text Studies. Engagement im universitätsinternen Forschungsschwerpunkt „Intelligente Systeme“ z.B. im Kontext des neu gegründeten Stuttgart Research Focus Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS) ist erwünscht.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, Auflistung der eingeworbenen Drittmittel, Forschungs- und Lehrkonzept, Sprachkenntnisse) werden bis zum 07.07.2021 erbeten an Dekanat der Philosophisch-Historischen Fakultät, Keplerstraße 17, 70174 Stuttgart, möglichst als pdf-file per Email an management@f09.uni-stuttgart.de. Bitte seien Sie sich bei der Übersendung ihrer Bewerbung per unverschlüsselter Email der Risiken der Vertraulichkeit und Integrität ihrer Bewerbungsinhalte bewusst.

Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter: uni-stuttgart.de/dual-career

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unter dem nachstehenden Link einsehen:

uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung

Anforderungsprofil

Gesucht wird eine international ausgewiesene und vernetzte Persönlichkeit, die in einem oder mehreren Kernbereichen der Praktischen Philosophie (Ethik, politische Philosophie, Metaethik etc.) forscht. Die Inhaberin / der Inhaber dieser Professur soll die praktische Philosophie in der Lehre in ihrer systematischen Tiefe und historischen Breite vertreten.

In der Forschung wird die interdisziplinäre Kooperation innerhalb der geisteswissenschaftlichen Fakultät erwartet. Darüber hinaus ist eine Kooperation des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin mit anderen Fakultäten und Fächern erwünscht, etwa über die Plattform des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) oder über das Stuttgart Research Center Text Studies. Engagement im universitätsinternen Forschungsschwerpunkt „Intelligente Systeme“ z.B. im Kontext des neu gegründeten Stuttgart Research Focus Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS) ist erwünscht.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
W3
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 07. Juli 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
management@f09.uni-stuttgart.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Philosophisch-Historische Fakultät
Standort
70174 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Holger Müller
E-Mail
management@f09.uni-stuttgart.de

Kontakt

Herr Dr. Holger Müller

management@f09.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Philosophisch-Historische Fakultät

70174 Stuttgart
Deutschland