Universität Stuttgart

Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) - Höhenprüfstand für Flugtriebwerke

Online seit
11.06.2018 - 11:40
Job-ID
S-2018-06-11-188006
Jobtyp
Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Im Jahr 2018 baut das Institut für Luftfahrtantriebe die Leittechnik seines Höhenprüfstandes um. Hierfür werden neue Speicherprogrammierbare Steuerungen aufgebaut und Bestandssysteme integriert. Ziel ist die Realisierung einer Architektur, die auf einem SCADA-System und unterlagerten Steuerungen basiert.

Zur Verstärkung unseres Teams am Höhenprüfstand suchen wir deshalb eine studentische Hilfskraft, die in der Programmierung neuer SPS-Systeme unterstützen kann.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Analyse von Bestandssystemen und Formulierung eines Pflichtenheftes an die Steuerung
  • Implementierung der neuen Steuerungssoftware (Einbinden von Peripherie, Programmierung von Berechnungs- und Regelungsunterprogrammen, Aufbau systemübergreifender Kommunikation)
  • Risikoabschätzung (FMEA) des Systems
  • Testaufbauten und Abnahme des Systems in Zusammenarbeit mit unseren Elektrikern und Programmierern
  • Dokumentation der Programmierungsarbeiten gemäß unserem Systemprozess

Anforderungsprofil

  • Kenntnisse in der SPS-Programmierung (vorzugsweise S7-1500 mit TIA Portal V14)
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse in Regelungs- und Automatisierungstechnik

Beginn: Ab sofort.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 30-40 Stunden.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Dipl.-Ing. Constanze Schiewe
Einsatzort
Pfaffenwaldring
6
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68569384
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Luftfahrtantriebe
Zeitraum der Beschäftigung
Auf 3 Monate befristet.
Bewerbungsfristende
Freitag, 6. Juli 2018 - 23:59