WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT (M/W) - ORGANISATION DES INDUSTRIE 4.0 UNTERNEHMENS

Online seit
10.01.2019 - 10:31
Job-ID
S-2019-01-10-227259
Jobtyp

Beschreibung

WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT.

Das Team »Organisationsgestaltung« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sucht studentische Unterstützung (m/w) im interdisziplinären Themengebiet „Organisationsentwicklung und Transformationsmanagement für Industrie 4.0 Unternehmen“.

Der Tätigkeitsbereich besteht aus folgenden Aufgaben:

  • Anwendung qualitativer und quantitativer Methoden der empirischen Sozialforschung, z. B. Durchführung von Interviews; Literatur- und Internetrecherche
  • Vorbereitung und Unterstützung im Rahmen von Workshops, Veranstaltungen und Vorträgen
  • Unterstützung in der Erarbeitung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Anforderungsprofil

  • Sie studieren (idealerweise bereits im Masterstudium) Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Sie vertiefen die Schwerpunkte Technologiemanagement, Digitalisierung von Industrieunternehmen oder Industrie 4.0
  • Sie beschäftigen sich in Ihrem Studium mit Führung, Organisationsentwicklung, Gestaltung von Arbeitsbedingungen und Transformationsmanagement und können Ihre Kenntnisse anwenden
  • Sie kennen sich mit den Hebeln der digitalen Transformation in der Industrie 4.0 (u. a. Digitale Fabriksteuerung, Predictive Maintenance, Robotic) aus und erkennen hierzu die MTO-Zusammenhänge
  • Sehr gute Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gute schriftliche Sprachkompetenz in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Selbständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Die Vergütung erfolgt anhand der HiWi-Vergütung.
Die monatliche Arbeitszeit kann 60-80 Stunden betragen, je nach Vereinbarung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Ulrich Schnabel
Einsatzort
Nobelstr.
12
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 9702265

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 28. Februar 2019 - 23:59