Universität Stuttgart

Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Neuartige Seilendverbindungen

Online seit
07.10.2019 - 13:32
Job-ID
S-2019-10-07-279160
Kategorie

Beschreibung

Das Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart ist eines der ältesten fördertechnischen Institute Deutschlands und blickt auf eine über 80-jährige Geschichte in Forschung und Lehre, Prüfung und Berechnung rund um das Seil zurück.

Für ein aktuell laufendes Forschungsprojekt im Bereich neuartiger  Endverbindungen für Faserseile  suchen wir engagierte Studentinnen und Studenten, die uns bei der Durchführung unterstützen. Hauptbereich der Tätigkeit ist die Unterstützung der projektverantwortlichen Forschungsingenieure bei der Vorbereitung und Herstellung von HIKE-Seilendverbindungen, sowie weitere im Rahmen des Forschungsprojekts und im Bereich der Abteilung Seiltechnologie anfallende Tätigkeiten.

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem jungen Team,
  • die Möglichkeit, im Anschluss an die Hiwi-Tätigkeit eine Bachelor- / Studien- / Masterarbeit zu schreiben,
  • Langfristige Verträge mit flexibel vereinbarer Stundenzahl (30-40 Stunden/Monat)

Website IFT, Abteilung Seiltechnologie

 

Anforderungsprofil

  • Wir streben eine längerfristige Zusammenarbeit an (mindestens 1-2 Jahre)
  • Spaß an handwerklich und theoretisch geprägten Tätigkeiten
  • Grundkenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erwünscht
     

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Teresa Smolcic
Einsatzort
Holzgartenstraße
15b
70174 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68583662
E-Mail

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Fördertechnik und Logistik, Abteilung Seiltechnologie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 23:59

Vergütung

Stundensatz für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte an der Universität Stuttgart