Universität Stuttgart

Stud. Hilfskraft für die Umkehrspielkompensation in Zahnstange-Ritzel-Antrieben

Online seit
14.05.2020 - 11:57
Job-ID
S-2020-05-14-311038
Kategorie

Beschreibung

Studentische Hilfskraft  (m/w/d) für die Umkehrspielkompensation in Zahnstange-Ritzel-Antrieben

Am ISW werden regelungstechnische, aktorische und konstruktive Maßnahmen erforscht, um das dynamische Verhalten von Zahnstange-Ritzel-Antrieben (ZRA) ganzheitlich zu verbessern. Im Gegensatz zu klassischen Kugelgewindetrieben weisen ZRA Systeme eine begrenzte Positioniergenauigkeit aufgrund des Umkehrspiels zwischen Zahnstange und Ritzel auf. Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes sollen daher geeignete regelungstechnische Kompensationsmechanismen zur Beseitigung des Umkehrspiels entwickelt werden. Hierzu steht neben einem laufend weiterentwickelten Simulationsmodell ein spezieller ZRA Versuchsstand zur Verfügung, mit welchem die entwickelten Konzepte experimentell validiert werden können.

Deine Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Dynamik von Zahnstange-Ritzel Systemen
  • Weiterentwicklung eines bestehenden Simulationsmodells in Matlab/Simulink
  • Durchführung von Messungen am Versuchsstand
  • Untersuchung regelungstechnischer Kompensationsmechanismen (simulativ/experimentell)
  • Dokumentation der Ergebnisse  

Wir bieten dir:

  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten mit Bezug zur industriellen Anwendung
  • Abwechslungsreiche und interdisziplinäre Aufgabenstellungen
  • Erwerb von industriell gefragten Fachkenntnissen
  • Flexible Arbeitszeiten (30-40 Std./Monat)
  • Attraktive studentische Arbeiten im Anschluss
  • Teilnahme an ISW-internen Veranstaltungen
  • Freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • Kostenloser Kaffee

Anforderungsprofil

  • Laufendes Hauptstudium an der Universität Stuttgart (Mechatronik, Maschinenbau, Technische Kybernetik o.ä.)
  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Wünschenswerte Vorkenntnisse: Maschinendynamik, Modellierung dynamischer Systeme, Regelungstechnik
  • Fundierte Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Gewissenhafter Umgang bei messtechnischen Aufgaben
  • Hohes Engagement und Eigeninitiative

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr M. Sc. Felix Brenner
Einsatzort
Seidenstraße
36
70174 Stuttgart
Deutschland
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW)
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

TV-L