Universität Stuttgart

Modellierung Erneuerbaren Energien sowie Mitarbeit an dem Strommarktmodell E2M2

Online seit
14.09.2020 - 12:34
Job-ID
200914-400687
Kategorie

Beschreibung

Hintergrund

Im Rahmen des Energiewende-Schaufensterprojektes C/sells (http://www.csells.net/de/) wird die Idee verfolgt, vielfältige Infrastrukturzellen intelligent zu einem Gesamtsystem zu integrieren. Dabei sollen sich die einzelnen Zellen durch die Anpassung von lokaler Erzeugung und Last nach entsprechenden Kriterien selbst optimieren können. Durch die internen Handlungen innerhalb jeder Zelle und durch ein gemeinschaftliches Handeln zwischen Zellen soll eine robuste Versorgungsinfrastruktur entstehen, die eine optimierte Integration von erneuerbaren und dezentralen Erzeugern ermöglicht.

Zur Bewertung solcher zellulären Elektrizitätsversorgungsstrukturen sollen Modellrechnungen mit dem bestehenden linearen Optimierungsmodell E2M2 (https://www.ier.uni-stuttgart.de/forschung/modelle/E2M2/) zur Investitions- und Einsatzplanung durchgeführt und analysiert werden.

Aufgaben

  • Konzeptionierung und Entwicklung eines Tools zur Erfassung, Visualisierung und Auswertung dezentraler Erzeugungsanlagen
  • Konzeptionierung und Entwicklung eines Tools zur Auswertung und Visualisierung von europaweiten Modellergebnissen („Länder-Steckbriefe“)
  • Datenaggregation und -validierung
  • Anwendung der Ergebnisse in Modellrechnungen in einem linearen Strommarktmodell
  • Mitarbeit im Projekt „C/sells“ im Bereich Systemanalyse

Anforderungsprofil

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium
  • Interesse an energiewirtschaftlichen Fragestellungen
  • Präzise und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel
  • Kenntnisse in Matlab, Python und/oder MS Access sind von Vorteil
  • Zeitlicher Umfang der Tätigkeit: 30-40 Stunden pro Monat

Wir bieten

  • Mitarbeit an einem interessanten Forschungsprojekt und Einblick in aktuelle Themen der Energiewirtschaft
  • Einbindung in ein junges interdisziplinäres Team
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und mit neuen methodischen Ansätzen
  • Möglichkeit im Anschluss an die HiWi-Tätigkeit eine Abschlussarbeit am IER anzufertigen


 

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Annika Gillich
Einsatzort
Heßbrühlstr. 49a
70565 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 71168587849
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

10,63€/Std. für studentische, 12,36€/Std. für wissenschaftliche Hilfskräfte (Bachelor)