Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH

Mitarbeiter (m/w) für Messen und Veranstaltungen

Online seit
17.02.2017 - 11:09
Job-ID
S-2017-02-17-104718
Jobtyp
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Ihre Aufgaben
- Beraten der Kunden zu unseren Produkten und Dienstleistungen auf Messen, Terminen und Veranstaltungen
- Akquirieren von Neukunden im Bereich Abonnement
- Betreuen des Messestandes vor Ort (inklusive Auf- und Abbau)

Unser Angebot
- eine interessante und abwechslungsreiche Nebentätigkeit mit viel
Kundenkontakt
- feste Stundenvergütung von bis zu 13,00 € brutto
- flexible Arbeitszeiten
- beschränktes Einsatzgebiet in Baden-Württemberg
- betriebliche Gesundheitsförderung (z. B. Gesundheitstage, Vorträge zu verschiedenen Themen etc.)
- Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Kindergartenzuschuss, Beratungsangebot  zur Vereinbarkeit Beruf und Pflege etc.)

 

Anforderungsprofil

Ihr Profil
- kontaktfreudige und kommunikationsstarke Persönlichkeit
- zeitliche Flexibilität (vor allem wochentags) und hohe Zuverlässigkeit
- Führerschein der Klasse B
- gute Allgemeinbildung
- teamorientiertes Arbeiten
- Bereitschaft, sich in die verschiedenen Themengebiete und Produkte einzuarbeiten

Für Fragen steht Ihnen gerne Personalleiterin Claudia Obert telefonisch unter 07 11.6 66 01-230 oder per E-Mail unter personal@staatsanzeiger.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie! Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an personal@staatsanzeiger.de.

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Personalleiterin Claudia Obert
Breitscheidstraße 69 70176 Stuttgart
Telefon 07 11.6 66 01-230
personal@staatsanzeiger.de
www.staatsanzeiger.de/karriere

 

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Vergütung

Stundenvergütung (bis zu 13 € brutto/Stunde)

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Ansprechpartner
Frau Claudia Obert
Einsatzort
Breitscheidstraße
69
70176 Stuttgart
Deutschland
Telefon
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Freitag, 17. Februar 2017