PRAKTIKUM IM BEREICH SOFTWAREENTWICKLUNG

Online seit
08.11.2018 - 10:38
Job-ID
S-2018-11-08-217832
Kategorie

Beschreibung

WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM
NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT.

Im Projekt SmartAIwork arbeitet das IAT der Universität Stuttgart zusammen mit dem Fraunhofer IAO, weiteren Forschungspartnern, sowie Industriepartnern an der Identifizierung von Potenzialen Künstlicher Intelligenz (KI) zur Unterstützung von Büroarbeit. Dabei ist ein Szenario die Optimierung des Beschwerdemanagements eines Versorgungsunternehmens, das u. a. in den Bereichen Energie, Wasser und ÖPNV tätig ist.

Das Unternehmen erhält dabei Beschwerden über die unterschiedlichsten Kanäle: E-Mail, Post, Hotline-Anrufe (die in Form von Telefonprotokollen vorliegen), aber auch per Social-Media. Um eine schnelle und angemessen Reaktion zu ermöglichen, soll nun eine (teil-)automatisierte Verarbeitung erfolgen. Angedacht sind u. a.: Klassifikation der Beschwerde, Bestimmung der voraussichtlichen Bearbeitungszeit, Sentiment-Detection, Vorschläge für passende Antworten etc.

Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte des Praktikums:

  • Basierend auf einer (generischen) Text-Mining-Plattform aus Projekten mit Studentengruppen sollen Erweiterungen und Anpassungen implementiert werden, die eine (teil-)automatisierte Verarbeitung von Beschwerdetexten ermöglichen.
  • Ein Beispieldatensatz mit Beschwerden soll zuerst analysiert und in späteren Schritten zum Testen und Evaluieren der Plattform eingesetzt werden.

Was Sie erwarten können:
Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre und flexible Arbeitszeiten. Aus unseren innovativen Forschungsthemen ergeben sich für Sie spannende, praxisrelevante Aufgabenstellungen. Außerdem haben Sie bei uns die Möglichkeit, mit interessanten Technologien und einer Vielzahl technischer „Spielzeuge“ in Kontakt zu kommen: u. a. Elektrofahrzeuge, 3DDrucker, VR-Brille, Drohnen, verschiedenste SmartHome-Geräte uvm.

Anforderungsprofil

  • Das Pflichtpraktikum bzw. das Praxissemester muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein
  • Gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Java und/oder Python
  • Routine im Umgang mit Eclipse bzw. IntelliJ Idea
  • Motivation und die Fähigkeit zum eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeiten
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken wie MySQL
  • Erste Erfahrungen mit Text-Mining

Hilfreich sind außerdem Kenntnisse in bzw. Erfahrungen mit:

  • Text-Mining-Frameworks und APIs wie UIMA, GATE, GermaNER
  • Maschinellem Lernen
  • Entwicklungswerkzeugen wie Subversion, Maven, Jenkins, Jetty, Redmine,Clean Code Development

Das Praktikum ist auf die Dauer des Praxissemesters bzw. des Pflichtpraktikums befristet. Das Praktikum erfolgt in Vollzeit.
Die Vergütung erfolgt anhand der Praktikantenvergütung nach den Richtlinien des Bundes.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Tobias Müller
Einsatzort
Nobelstr.
12
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 9702375

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 30. November 2018 - 23:59