Universität Stuttgart

Technisch Beschäftigte/r „Mechatronik, E-Technik, Maschinenbau“ (100 %, bis E10)

Online seit
10.09.2018 - 12:24
Job-ID
S-2018-09-10-206321
Jobtyp
Nicht–Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Am neu gegründeten Institut für Medizingerätetechnik der Universität Stuttgart ist ab sofort die Stelle einer/eines

Technisch Beschäftigten „Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau“ (100 %, bis EG 10 TV-L)

zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet und grundsätzlich teilbar.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Erfahrungen mit der Herstellung von elektromechanischen Komponenten und Systemen aufweisen kann, Organisationstalent besitzt, mit einschlägigen Normen und Richtlinien vertraut ist und vor neuen Herausforderungen nicht zurückschreckt.

In Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Personal gehören zu den Aufgaben u.a. die selbstständige Beschaffung und Herstellung oder Prüfung von Bauteilen, Baugruppen und Subsystemen aus dem Bereich der (Klein-)Antriebstechnik, Leistungselektronik, Mess- und Regelungstechnik sowie Pneumatik / Hydraulik, der Entwurf und die Herstellung gedruckter Schaltungen, die spanende Fertigung mechanischer Bauteile auf konventionellen und ggf. NC-gesteuerten Werkzeugmaschinen sowie die generische Herstellung von Bauteilen auf 3D-Druckern nach Zeichnung oder 3D-Modell.

Erwartet werden ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften (Dipl.-Ing. (FH), B. Eng., M. Eng.), sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Freude am Umgang mit Studierenden, Kommunikationsstärke am Telefon und per E-Mail, eine selbstmotivierte Arbeitsweise, Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken, Medien und Methoden sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung. Eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung wäre darüber hinaus von Vorteil.

Geboten werden flexible Arbeitszeiten, Arbeit in einem dynamischen Team, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein angenehmes Betriebsklima.

Bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis EG 10 TV-L erfolgen.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Stuttgart. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen mit Lebenslauf und den üblichen Unterlagen (vorzugsweise per E-Mail und als eine pdf-Datei) nimmt Prof. Peter P. Pott (p.pott@imt.uni-stuttgart.de) bis 31.10.2018 gerne entgegen.

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften (Dipl.-Ing. (FH), B. Eng.,  M. Eng. oder äquivalent)
  • Eigeninitiative
  • Freude am Umgang mit Studierenden
  • Kommunikationsstärke am Telefon und per E-Mail
  • selbstmotivierte Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken, Medien und Methoden
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung vorteilhaft

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

bis TV-L E10

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Peter Pott
Einsatzort
Pfaffenwaldring
9
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68568390
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Medizingerätetechnik
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. Dezember 2018
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 31. Oktober 2018 - 23:59