Universität Stuttgart

Sicherheitsingenieur (m/w) für die Stabsstelle Sicherheitswesen

Online seit
10.09.2018 - 16:04
Job-ID
S-2018-09-10-206416
Jobtyp
Nicht–Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Unser Profil:
Die Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart (MPA) ist ein Zentralinstitut der Universität Stuttgart.
Zum Portfolio derMPA gehören Werkstoffprüfungen im Rahmen von Forschungs-und Industrieaufträgen, Sicherheitsanalysen und Zertifizierung von Werkstoffen des Bau- und Maschinenwesens.
Die MPA betreibt zahlreiche Prüfeinrichtungen und Labore zur Werkstoffprüfung.
Zur Unterstützung des für Qualitätsmanagement und Sicherheitswesen zuständigen Teams suchen wir eine/n Sicherheitsingenieur/in

Aufgaben:
Als Sicherheitsingenieur/in nehmen Sie die Funktion einer Fachkraft für Arbeitssicherheit und des Abfallbeauftragten wahr, überwachen die Prüfung von Sicherheitseinrichtungen und unterstützen unsere Führungskräfte bei Arbeitssicherheitsbegehungen, bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und der Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen sowie deren Umsetzung.

Fachliche Auskünfte zu der Stelle erteilt:
Herr Dr.-Ing. Andreas Klenk  (Tel. 0711-685-63968).

Die ausgeschriebene Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Termin

Die Universität möchte den Anteil der Frauen erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Stuttgart.

Schriftliche Bewerbungen erbeten bis spätestens 16. Oktober 2018 an:
Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart
Herr Dr. Andreas Klenk
Stellenkennzeichen: 58500
Pfaffenwaldring 32
70569 Stuttgart

oder über E-Mail an: Bewerbung@mpa.uni-stuttgart.de

Anforderungsprofil

Anforderungen:

• Ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor oder Dipl.-Ing. FH),
    bevorzugt in den Fachrichtungen Sicherheits-/ Umweltschutztechnik  oder
    vergleichbare Studiengänge

• Sicherheitstechnische Fachkunde zur Bestellung als Fachkraft für
    Arbeitssicherheit gem. §7 ASiG

• Gutes Kommunikationsvermögen und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz,
    Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

• Kenntnisse im Prozess- und Qualitätsmanagement

• Ausgeprägte Beratungskompetenz (z. B. zur Einhaltung der neuen BetrSichV)

• Berufserfahrungen in den Fachgebieten Arbeitssicherheit und Umweltschutz
    sind von Vorteil

• idealerweise Fachkunde im Umweltschutz (zur Bestellung zum
    Abfallbeauftragten)

• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Andreas Klenk
Einsatzort
Pfaffenwaldring
32
70569 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 68563968
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
MPA Universität Stuttgart
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Montag, 10. September 2018
Bewerbungsfristende
Dienstag, 16. Oktober 2018 - 23:59