Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Kunstgeschichte

Koordinator*in für den Deutschen Kunsthistorikertag 2022 (m/w/d) (65 % E13 TV-L)

  • Online seit 07.04.2021
  • 210407-462959
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Am Institut für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf ein Jahr befristete Stelle als Koordinatorin/Koordinator des Deutschen Kunsthistorikertages 2022 zu besetzen.

Gesucht wird ein/e Kunsthistoriker/in mit kommunikativem und organisatorischem Talent. Die Stelle dient der Vorbereitung des Deutschen Kunsthistorikertages, der im März 2022 in Stuttgart stattfinden wird und gemeinsam vom Verband Deutscher Kunsthistoriker und dem Institut für Kunstgeschichte und weiteren Kooperationspartnern organisiert wird.

Wir bieten an:  eine Stelle als wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter, 65 % (E13 TV-L), zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf ein Jahr.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung der wiss. Mitarbeiter/innen erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Reisekosten können nicht erstattet werden.

Die Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach § 13 DS-GVO können Sie im Internet unter https://uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung einsehen.

Wir bitten bis zum 21.4. 2021 um die elektronische Zusendung folgender Unterlagen an Prof. Dr. Daniela Bohde, Institut für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart: Lebenslauf, Zeugniskopien, aussagekräftige Arbeitszeugnisse, bitte in Form einer PDF-Datei an folgende E-Mail-Adresse: 
gundula.krueger@ikg.uni-stuttgart.de

Anforderungsprofil

Einstellungsvoraussetzung sind ein Masterabschluss in Kunstgeschichte und Erfahrungen in Projektarbeit. Wir suchen eine tatkräftige, stressresistente Verstärkung unseres Teams, die effizient und freundlich kommuniziert und den Überblick behält. Wir erwarten einen souveränen Umgang mit digitalen Tools bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Der Bewerber/die Bewerberin sollte über sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch sowie einer weiteren europäischen Fremdsprache verfügen. Eine hohe zeitliche Flexibilität wird erwartet.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf ein Jahr.
Vergütung
E13 TV-L
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 21. April 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Kunstgeschichte
Standort
Keplerstr. 17
70174 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Frau Gundula Krüger
E-Mail
sekretariat@ikg.uni-stuttgart.de
Webseite
https://www.ikg.uni-stuttgart.de/

Kontakt

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Kunstgeschichte

https://www.ikg.uni-stuttgart.de/

Keplerstr. 17
70174 Stuttgart
Deutschland