Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP

BA/SA/MA: Methodenentwicklung zur digitalen Analyse von Energieverbrauchern

  • Online seit 21.10.2021
  • 211021-498433
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Entwicklung einer Methode zur digitalisierten Verarbeitung von Energieverbrauchen und automatisierten Auswertung von Energieeffizienzmaßnahmen

Unsere Forschungsgruppe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland. Um die negativen Effekte des Klimawandels einzudämmen, ist es erforderlich, die Auswirkungen des Industriesektors – vor allem CO­2 – Emissionen – zu reduzieren. Ein wichtiger Hebel hierfür ist die Energieeffizienz. Daher möchten wir im Rahmen eines aktuellen Projekts Industrieunternehmen die Attraktivität und das Potential von Energieeffizienz aufzeigen.

Das Fraunhofer IPA möchte gemeinsam mit dem Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universität Stuttgart (IFF) und dem Institut für Energieeffizienz in der Produktion der Universität Stuttgart (EEP) eine ganzheitliche und systemische Methodik entwickeln, bei dem sich die unterschiedlichen Industrieunternehmen untereinander anonym vergleichen können. Somit erlangen die Betriebe nicht nur eine Einschätzung über den energetischen und ökologischen Stand ihrer Energie- und Ressourceneffizienz, sondern können obendrein feststellen, wie gut die organisatorischen Strukturen im Vergleich geplant sind.

Folgende Aufgaben sind für die Abschluss-/Seminararbeit angedacht:

  • Einarbeitung in die Thematiken Datenanalyse und Energieeffizienz
  • Ausarbeitung eines Datenverarbeitungskonzepts
  • Identifikation von Kennzahlen zum Vergleich der Energieeffizienz der verschiedenen Unternehmen
  • Ableitung von Energieeffizienzmaßnahmen anhand Energie- und Ressourcenverbräuchen
  • Auswertung von Daten mittels Excel VBA
  • Unterstützung bei der Projektarbeit

Anforderungsprofil

  • Studium im Bereich Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Energietechnik, Data Science, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik
  • Kenntnisse im Bereich Energietechnik
  • Erfahrung im Bereich Datenanalyse
  • Gute Programmierkenntnisse (Excel-VBA)
  • Sehr gute kombinatorische Fähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungsfristsende
Montag, 31. Januar 2022 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
verena.lampret@eep.uni-stuttgart.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP
Standort
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Frau M.Sc. Verena Lampret
E-Mail
verena.lampret@eep.uni-stuttgart.de
Webseite
https://www.eep.uni-stuttgart.de

Kontakt

Frau M.Sc. Verena Lampret

verena.lampret@eep.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP

https://www.eep.uni-stuttgart.de

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland