Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK)

Anlageningenieur/in (m/w/d)

  • Online seit 22.03.2021
  • 210322-461188
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Wir suchen zur Bearbeitung neuer Forschungsprojekte eine/n

Anlageningenieur (m/w/d)

Forschungsschwerpunkte des Instituts sind die Verbrennung und Vergasung von festen Brennstoffen, die Entwicklung von Technologien zur zentralen und zur dezentralen Energieumwandlung, Fragen zum Immissionsschutz und zur Schadstoffverteilung und -verfrachtung in der Atmosphäre sowie die mathematische Simulation von Feuerungen, des dynamischen Verhaltens von thermischen Kraftwerken sowie die Simulation elektrischer Netze.

Aufgaben

  • Betreuung verschiedener Versuchsanlagen vom Labor- bis zum Pilotmaßstab inklusive Messwerterfassung und Steuerungstechnik
  • Eigenverantwortliche Planung, Konstruktion und Realisierung von Erweiterungen und Anpassungen an den Versuchsanlagen
  • Koordinierung und Durchführung von Wartungsarbeiten
  • Technische Begleitung bei experimentellen Untersuchungen im Rahmen von Forschungsprojekten am Institut und bei externen Messkampagnen

Wir bieten Ihnen

Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei der Entwicklung neuer und innovativer Technologien. Sie arbeiten in einem Team mit technischen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen bis nach TV-L E10. Die Stelle ist ab sofort befristet zu besetzen.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zum Umgang mit Bewerberdaten finden Sie unter: https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung

Anforderungsprofil

Sie sollten ein Diplom, Bachelor- oder Masterstudium in Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik oder Verfahrenstechnik mit guten bis sehr guten Leistungen abgeschlossen haben. Praktische Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Ausbildung z.B. als Mechatroniker/in ist von Vorteil. Zudem sollten Sie Spaß an praktischer Arbeit haben.

Sie beherrschen die Konstruktion und Planung von Maschinen und Anlagenkomponenten. Idealerweise konnten Sie erste Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der verfahrenstechnischen Anlagenplanung oder der Kraftwerkstechnik sammeln. Sie arbeiten systematisch, sorgfältig und eigenständig. Sie haben idealerweise Erfahrung in der Mess- und Steuerungstechnik und sind aufgeschlossen sich in die Programmierung von Anlagensteuerungen einzuarbeiten. Gute EDV-Kenntnisse, Engagement und Teamarbeit sowie grundlegende Englischkenntnisse sind weitere Ihrer positiven Eigenschaften.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist ab sofort befristet zu besetzen.
Vergütung
Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach TV-L E10.
Bewerbungsfristsende
Freitag, 30. April 2021 - 23:42
Bewerbungs-E-Mail
Max.Schmid@ifk.uni-stuttgart.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK)
Standort
Pfaffenwaldring 23
70569 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Herr M.Sc. Max Schmid
Telefon

+4971168563394

E-Mail
max.schmid@ifk.uni-stuttgart.de
Webseite
http://www.ifk.uni-stuttgart.de

Kontakt

Herr M.Sc. Max Schmid

+4971168563394


max.schmid@ifk.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK)

http://www.ifk.uni-stuttgart.de

Pfaffenwaldring 23
70569 Stuttgart
Deutschland