Hansestadt Stade

Diplom-Ingenieur FH/TU bzw. Bachelor/Master (m/w/d) Fachrichtung Verkehrswesen

Online seit
27.08.2020 - 15:50
Job-ID
200827-394508
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Hansestadt Stade, Teil der Metropolregion Hamburg, bietet als wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt des Elbe-Weser-Raumes sowie der Urlaubsregion Altes Land ideale Voraussetzungen zum Leben und Arbeiten. Stade ist mit rd. 49.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Stadt, geprägt durch den historischen Altstadtkern.

Die Hansestadt Stade stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Straßen und Brücken im Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung einen

Diplom-Ingenieur FH/TU bzw. Bachelor/Master (m/w/d)
der Fachrichtung Verkehrswesen (Straßenbau)
– Entgeltgruppe 11 TVöD, 
in Vollzeit mit 39 Stunden –

ein.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Planung, Koordinierung und Überwachung von Straßenbaumaßnahmen, Neubau und Unterhaltung
  • Entwurf verkehrlicher Erschließungsanlagen in Abstimmung mit Entwässerungsplanung, Leistungsträgern, Bauleitplan- und Erschließungsvertragsverfahren

Anforderungsprofil

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur FH/TU bzw. Bachelor/Master (m/w/d) der Fachrichtung Verkehrswesen (Straßenbau)
  • Neben einschlägigen Fach- und EDV-/CAD-Kenntnissen, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft sowie Eigeninitiative mit der Bereitschaft zum selbständigen, verantwortungsbewussten Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet
  • Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe E 11 TVöD mit einer Jahressonderzahlung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen mit betrieblicher Altersversorgung
  • Da Sie diese Information eventuell als Berufsanfänger erreicht, bieten wir natürlich eine gute Einarbeitungszeit und ein breit aufgelegtes Spektrum der Aus- und Fortbildung
  • Eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (u. a. durch flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, Telearbeit)
  • Sicherheit und Kollegialität – Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem attraktiven Arbeitsumfeld und freundlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Gesundheitsmanagement – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Betriebssport und gesundheitsbezogenen Vorträgen. Des Weiteren steht Ihnen ein Betriebsarzt für Ihre persönlichen Belange zur Verfügung

Für Rückfragen zu der Stelle stehen Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Jacobs unter der Telefon­nummer 04141 401-330 oder per E-Mail nils.jacobs@stadt-stade.de oder der Abteilungsleiter Herr Allers unter der Telefonnummer 04141 401-360 oder per E-Mail gerd.allers@stadt-stade.de zur Verfügung. Sollten Sie Rückfragen zum Bewerbungsverfahren haben, wenden Sie sich bitte an Frau Baciulis unter der Telefonnummer 04141 401-230 oder per E-Mail angela.baciulis@stadt-stade.de

Die Vielfalt unserer Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religion. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir erwarten gerne Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18. September 2020 per E‑Mail als PDF-Dokument an

personal@stadt-stade.de

Hansestadt Stade • Rathaus • Abteilung Personal und Innere Dienste • 21677 Stade

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Hansestadt Stade
Ansprechpartner
Herr Nils Jacobs
Einsatzort
Hökerstraße 2
21682 Stade
Deutschland
Telefon
+49 4141401330
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet