Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW)

Abschlussarbeit: Containerisierung von Verwaltungsschalen zur Ausführung in ...

  • Online seit 04.05.2021
  • 210504-466544
  • Sonstige

Beschreibung

Bachelorarbeit, Studienarbeit: Containerisierung von Verwaltungsschalen zur Ausführung in Echtzeitsystemen

Das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart ist eines der führenden Institute im Bereich der industriellen Steuerungstechnik und der momentan stattfindenden digitalen Transformation. Daraus ergibt sich eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit öffentlichen Projektträgern und der Industrie.

Im Zuge der Digitalisierung der Fabrik durch die Industrie 4.0 werden zunehmend Verwaltungsschalen eingesetzt, um physikalische Assets (z.B. einen Roboterarm) auf digitaler Seite zu beschreiben und zu nutzen. Ist dies flächendeckend in der Fabrik umgesetzt, können Prozesse über die Verwaltungsschale und deren Registry bewacht und gesteuert werden.

Da sich die Komplexität der Verwaltungsschalen aufgrund der Heterogenität der Assets in einer Fabrik stark unterscheidet und die Compute-Instanzen der Fabrik auf verschiedene Betriebssysteme zurückgreifen können, ist eine containerbasierte Orchestrierung sinnvoll. Da einige Prozesse in der Fabrik harte Echtzeitanforderungen haben, gelten diese auch für die entsprechenden Verwaltungsschalen. Demzufolge ist das Ziel der Arbeit, ein Konzept für die Containerisierung von Verwaltungsschalen zu entwerfen und umzusetzen, sodass diese virtualisiert in Echtzeit ausgeführt werden können.

Deine zukünftigen Themenschwerpunkte:

  • Entwurf eines Konzepts zur Containerisierung von Verwaltungsschalen
  • Analyse einer Implementierung von Verwaltungsschalen hinsichtlich Kapselung
  • Umsetzung des Konzepts anhand der gegebenen Verwaltungsschalenimplementierung+
  • Validierung des Konzepts durch Ausführen eines Minimalbeispiels einer Verwaltungsschale

Kenntnisgewinn:

  • Echtzeit und Containerisierung
  • Konzepte der digitalen Fabrik
  • Softwaretechnik und Umgang mit C++
  • Einsatz der Erkenntnisse in einem großen, innovationsprämierten Forschungsprojekt

Anforderungsprofil

  • Interesse an der Softwaretechnik
  • Interesse an Industrie 4.0
  • Programmiererfahrung, idealerweise C++ / Java
  • Eigenständige Arbeitsweise

 

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungs-E-Mail
florian.schellroth@isw.uni-stuttgart.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW)
Standort
Seidenstr. 36
70174 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Herr M.Sc. Florian Schellroth
E-Mail
florian.schellroth@isw.uni-stuttgart.de
Webseite
https://www.isw.uni-stuttgart.de

Kontakt

Herr M.Sc. Florian Schellroth

florian.schellroth@isw.uni-stuttgart.de

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW)

https://www.isw.uni-stuttgart.de

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland