Direkt zum Inhalt

Universität Stuttgart | Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement

09/2020 Weiterbildungspädagogen, Pädagogen, Sozialwissenschaftler, Betriebswirts

  • Online seit 30.10.2020
  • 201030-417796
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Die Universität Stuttgart pflegt ein interdisziplinär orientiertes Profil mit Schwerpunkten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ihre herausragende Stellung als Forschungsuniversität und das breite Spektrum ihrer Fächer macht sie heute zu einer international anerkannten und zukunftsorientierten Stätte von Wissenschaft und Forschung.

Das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Innovation, Entwicklung und Optimierung von Produkten, Prozessen und Strukturen. Dabei berücksichtigen wir das Gesamtsystem aus Mensch, Organisation, Technik und Umwelt.

Das Team „Collaboration & Leadership “ sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Weiterbildungspädagogen, Pädagogen, Sozialwissenschaftler, Betriebswirtschaftler (m/w/d)

               als akademische/n Mitarbeiter/in mit Diplom- oder Masterabschluss

Im interdisziplinären Team „Collaboration & Leadership“ beschäftigen wir uns mit Forschungs-, Beratungs- und Entwicklungsprojekten zur Gestaltung innovativer und digitaler Arbeits- und Organisationsformen und darauf bezogener Aus- und Weiterbildungs- bzw.

Berufsbildungskonzepte. Insbesondere geht es uns hierbei um die Entwicklung zukunftsbezogener, digitaler, durchlässiger Aus- und Weiterbildungskonzepte, digitaler Vermittlungsansätze, hierauf bezogener Didaktiken und hierfür notwendigen technologischen wie strukturellen Voraussetzungen. Dafür entwickeln wir Zukunftskonzepte und Potenzialstudien, und führen dann z.B. in Verbundforschungsprojekten praktische Entwicklungs- und Umsetzungsarbeiten durch. Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, berufliche wie akademische Bildung von morgen attraktiv, innovativ und durchlässig zu gestalten und dabei alle Beteiligten bestmöglich einzubeziehen. Mit diesem Absatz arbeiten wir für privatwirtschaftliche Unternehmen genauso wie für öffentliche Organisationen.

Was Sie bei uns bewirken können:

Sie entwickeln mit uns neue Konzepte der Aus- und Weiterbildung für berufliche wie akademische Bildungsebenen und erproben und evaluieren mit nationalen und internationalen Forschungs- und Anwendungspartnern.

Dazu gehören folgende Aufgaben:

  • Sie forschen und beraten im Themengebiet digitaler Lernformen, beruflicher Aus- und Weiterbildungskonzepte, Prozesse der Lernmedienentwicklung und deren adäquater didaktischer Vermittlung;
  • Sie leisten einen Beitrag zur Entwicklung, Einführung und Bewertung zukunftsfähiger, Bildungskonzepte. Damit gestalten Sie die Digitalisierung des Aus- und Weiterbildungswesens aktiv mit;
  • Sie konzipieren und unterstützen die Einführungs- und Evaluierungsprozesse sowie die Entwicklung relevanter Geschäftsmodelle, welche für die erfolgreiche Implementierung neuer Bildungskonzepte notwendig sind;
  • Sie arbeiten in konkreten Umsetzungsprojekten mit betrieblichen Partnern und entwerfen und evaluieren neue Formen der beruflichen Bildung;
  • Sie tragen über die Konzeption und Durchführung von Studien und Befragungen zur Stärkung der wissenschaftlichen Basis im Themengebiet bei.

Anforderungsprofil

Was Sie dafür mitbringen:

Die Grundlage Ihres Erfolgs ist eine hohe Affinität für Fragestellungen der beruflichen und akademischen Aus- und Weiterbildung, entsprechender didaktischer Ansätze und erforderlicher IT-Technologien, innovativer Ansätze der Lernmittelerstellung und -verteilung. Diese ist unterlegt durch ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in den genannten Fachrichtungen, bestmöglich auch praktische Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung innovativer Lernkonzepte.

Darüber hinaus wünschen wir uns:

  • idealerweise berufliche Erfahrungen im Bereich der Konzeption und Begleitung beruflicher Bildungskonzepte;
  • solide Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse als Voraussetzungen für Ihre erfolgreiche Forschungsarbeit;
  • Kenntnisse in den wesentlichen technologischen Plattformen für eLearning / Online-Tutoring;
  • Spaß an der Arbeit mit Kunden, gute Kommunikationsfähigkeiten und Gelassenheit in arbeitsintensiven Phasen, die Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit sich bringen;
  • ein hohes Maß an Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit;
  • Lust darauf, in und mit einem erfahrenen Team neue Ideen zu entwickeln und dabei auch ungewöhnliche Wege zu gehen.

Was Sie erwarten können:

Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einem interdisziplinären, hoch motivierten Team. Eine hervorragende Arbeits- und Laborumgebung mit umfangreichen technischen Möglichkeiten. In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation verbinden wir in einmaliger Weise universitäre Grundlagenforschung mit angewandter Auftragsforschung. Dabei fordern wir Sie nicht nur, sondern fördern Sie auch mit der Möglichkeit zur Promotion sowie mit einer individuellen Weiterqualifizierung.

Die Universität Stuttgart trägt das Zertifikat „Audit familiengerechte Hochschule“. Zu den entsprechenden Maßnahmen zählen flexible Arbeitszeitregelungen und verschiedene Teilzeitmodelle. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis zu EG 13 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis zum 27.11.2020 unter Angabe der genannten Kennziffer an:

Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart

Institutsverwaltung, Kennziffer: 09/2020

Nobelstr. 12,

70569 Stuttgart,

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online!

Fragen zur Position beantwortet gerne:

Dr. Josephine Hofmann, Tel. +49 (0) 711/970-2095

 

Informationen zum IAT der Universität Stuttgart finden Sie im Internet unter:

www.iat.uni-stuttgart.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet
Vergütung
TVL EG 13 (je nach Qualifikation)
Bewerbungsfristsende
Freitag, 27. November 2020 - 23:59
Bewerbungslink
https://recruitingapp-704.umantis.com/Vacancies/433/Application/CheckLogin/1

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Stuttgart
Institut / Einrichtung
Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement
Standort
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart, Deutschland
Kontaktperson
Frau Dr. Josephine Hofmann
Telefon

+497119702095

Webseite
http://www.iat.uni-stuttgart.de/

Kontakt

Frau Dr. Josephine Hofmann

+497119702095

Einsatzort

Universität Stuttgart | Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement

http://www.iat.uni-stuttgart.de/

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland